Annelien Van Wauwe zu Gast bei Klassik auf der Burg

Annelien Van Wauwe zu Gast bei Klassik auf der Burg

„Klassik auf der Burg“ beschließt auch dieses Jahr wieder das Plassenburg Open Air. Wir freuen uns, am 21. Juli neben den Nürnberger Symphonikern und Dirigentin Ljubka Biagioni zu Guttenberg mit der belgischen Klarinettistin Annelien Van Wauwe auch eine großartige Solistin begrüßen zu dürfen.

Die belgische Klarinettistin hat sich sowohl als Interpretin auf der modernen wie auch auf der historischen Klarinette einen Namen gemacht und zählt zu den aufregendsten und originellsten Klarinettisten ihrer Generation.Bereits in jungen Jahren gewann sie zahlreiche internationale Wettbewerbe, darunter die in Lissabon, Turin, Brüssel und Berlin. Der Gewinn des ersten Preises beim 61. Internationalen ARD-Musikwettbewerb im Jahr 2012 brachte ihr internationale Aufmerksamkeit.
Inzwischen musizierte Annelien Van Wauwe mit einer Reihe internationaler Spitzenorchester, darunter das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, das BBC Symphony Orchestra, das BBC Philharmonic Orchestra und die Brüsseler Phiharmoniker. Regelmäßig gastiert Van Wauwe bei internationalen Festivals, darunter das Schleswig-Holstein Musik Festival, die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, der Kissinger Sommer und das Festival de Radio France in Montpellier. Annelien Van Wauwe fungiert als ‚principal teacher‘ am Königlichen Konservatorium in Antwerpen.