Plassenburg Open-Air 2018: Ein spektakuläres Programm

Plassenburg Open-Air 2018: Ein spektakuläres Programm

Ein spektakuläres Programm erwartet die Besucher des Plassenburg Open Airs vom 17. bis zum 22. Juli 2018. Los geht es am Dienstag mit „I am from Austria“, der größten Austropop-Show Europas, ehe tags darauf LaBrassBanda mit einem wilden Mix aus Volksmusik, Pop und Rock den Burghof zum Tanzen bringen. Mit dem Konzert von Faun am 19. Juli darf man sich seit langem wieder einmal auf mittelalterliche Klänge auf der Burg freuen. Am Freitag, den 20. Juli kommt mit dem Briten Albert Hammond einer der erfolgreichsten Musiker und Komponisten der Popgeschichte auf die Plassenburg, ehe es am Samstag ein Wiedersehen mit der Kultband Haindling gibt. Den krönenden Abschluss des Festivals bildet am 22. Juli wieder „Klassik auf der Burg“ mit Dirigentin Ljubka Biagioni zu Guttenberg und ihrem Orchester Sofia Symphonics. Tickets sind ab Freitag, dem 29. September, unter www.motion-ticket.de und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.